0
Mehr Bio aus der Region gibt's nirgends!

Laut
Alb-Leisa: Die Kleine, Alblinse II
Linsen

6,99
500g
- 0.00€
ArtNr: 426019273002
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
13,98kg

BiolandEU Bio-Logo
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 1360 kJ / 323 kcal
Fett 2,0 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,4 g
Kohlenhydrate 42,8 g
davon Zucker 1,1 g
Ballaststoffe 15,5 g
Eiweiß 25,7 g
Salz 0,003 g
Allergiehinweise
Spuren möglich: Gluten
Kurzbeschreibung
Alb-Leisa der Sorte "Späths Alblinse II - Die Kleine" ist eine sehr kleinsamige Linsensorte die mit Ihrem feinen nussigen Geschmack und den guten Kocheigenschaften die Ideale Salatlinse ist.
Allgemeines
Die "Zwerge" unter den kleinsamigen Linsen sind deutlich kleiner als unsere "Dunkelgrün marmorierte Linse".
Sie sind von hellgrün-beiger Farbe, einzelne Körner sind getupft oder marmoriert.
Besonderheiten
Linsen der Marke "Alb-Leisa" werden von der Öko-Erzeugergemeinschaft Alb-Leisa auf der Schwäbischen Alb angebaut und durch "Lauteracher Alb-Feld-Früchte" vertrieben.
Das Verpackungsmaterial besteht aus nachwachsenden Rohstoffen: außen Faltkarton mit Sichtfenster, innen die 500g Zellophan-Tüte mit Clip-Verschluss.
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Saisonartikel nein
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Staatliche Siegel EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos Deutsche Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-006
Welcher Standard wird erfüllt Bioland, EWG 834/2007 Norm
Gesetzliche Angaben
Rechtliche Bezeichnung des Produkts Linsen
Inverkehrbringer Lauteracher Alb-Feld-Früchte, Am Hochberg 25, D-89584 Lauterach
Vitamine & Mineralien
Eisen 6,8 mg
Magnesium 80 mg
Zink 5,2 mg
Weitere Eigenschaften
vegan ja
vegetarisch ja
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsmaterial Pappe, Cellophan
Verpackungsart Faltschachtel
Preise und Konditionen
Pfand nein
Weitere Informationen
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Trocken und dunkel Lagern
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Trocken lagern
Herstellung
Erzeugnis der Öko-Erzeugergemeinschaft Alb-Leisa
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung
Die Späths Alblinsen II müssen nicht eingeweicht werden.
Etwa 20 Minuten Kochzeit.
Sie ist eine „schnelle Linse“ und daher auch für Kurzentschlossene und Linsenköche mit wenig Zeit geeignet.
Auch nach längerem Kochen platzt sie noch nicht auf.
Wechselnde Ursprungsländer
nein
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Baden-Württemberg
Zollrechtliche Herkunft
Deutschland (DE)
GTIN Stück
4260192730024
Qualität
Bioland, EWG 834/2007 Norm, EU Bio-Logo, Deutsche Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle
DE-ÖKO-006 | ABCERT
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.