0
Mehr Bio aus der Region gibt's nirgends!

Bleichmittel

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
450g
3,49
- 0.00€
ArtNr: 400754710391
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
(0,77/100g)
ecogarantiethe vegan societySCC - klimafreundlichCSE Standard
Marke
Sonett
INCI
Inhaltsstoffliste nach EC 648/2004:
Sodium Percarbonate, Sodium Carbonate
Allgemeines
Baustein 3 im Sonett-Baukastensystem

• Für alle waschbaren weißen und farbechten Textilien aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischgewebe.
• Entfernt alle oxidierbaren Flecken wie Obst, Rotwein, Tee, Kaffee, Gras, Blut usw.
• Beugt der Vergrauung von weißer Wäsche vor.
• Hellt vergilbte oder graue Wäsche wieder auf.

• Erhältlich: 60 ml, 450 g, 900 g, 5 kg
Besonderheiten
Die Sauerstoffbleiche mit Natriumpercarbonat ohne chemischen Bleichaktivator (TAED) ist die umweltfreundlichste Alternative zum Bleichen der Wäsche in der Sonne. Durch die separate Dosierung des Bleichmittels wird die Bleichwirkung nur dort gezielt eingesetzt, wo diese zur Fleckentfernung und zum Bleichen von weißer Wäsche gebraucht wird.
Qualität
Bio-Erzeugnis nein
Weitere Qualitätskriterien und Labels ecogarantie, CSE Standard, SCC - klimafreundlich, the vegan society
Weitere gesetzliche Angaben
Rechtlicher Hinweis Ergänzung Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Inverkehrbringer Sonett GmbH, Ziegeleiweg 5, D-88693 Deggenhausertal
Weitere Eigenschaften
vegan ja
ohne synthetische Duftstoffe ja
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsmaterial PE
Verpackungsart Dose
Sonstiges
Klimaschutz STOP CLIMATE CHANGE
Gefahrenangaben
GHS Symbol Symbol Ätzwirkung, GHS05, Symbol Ausrufezeichen, GHS07
Signalwort GEFAHR
Gefahrenbeschreibung Gefahr: Enthält Natriumcarbonat-Peroxyhydrat. Gesundheitsschädlich bei Verschlucken. Verursacht schwere Augenschäden. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Augenschutz tragen. Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Evtl. vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Sofort Giftinformationszentrum oder Arzt anrufen. Sonett Bleichkomplex, 648/2004/EG, enthält: >=30% Bleichmittel auf Sauerstoffbasis Notrufnummer Firma: +49(0)7555-92950, Mo-Fr 8 – 17 Uhr
Sonstige Hinweise
Biologischer Abbau:
Natriumpercarbonat zersetzt sich schon während des Wasch- und Bleichvorgangs selbst in mineralisches Soda, Wasser und Sauerstoff und verlässt somit die Waschmaschine in einem Zustand, der keines weiteren Abbaus bedarf. D.h. der Bleichvorgang ist gleichzeitig der Abbauvorgang. Soda ist ein Mineral und muss nicht weiter abgebaut werden.
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Für Kinder unzugänglich möglichst zwischen 10° und 25°C lagern.

Technische Daten:
Schüttdichte: (20°C) 0,9–1,1 g/cm3
pH-Wert: (20 °C, 5 g/l H2O) ca. 10–11
Sonett Bleichkomplex geschlossen, kühl und trocken aufbewahren.
Herstellung
Natriumpercarbonat ist eine Anlagerungsverbindung von Wasserstoffperoxid an Natriumcarbonat (Soda). Unter Wärmeeinwirkung wird ab 50 °C das Wasserstoffperoxid wieder abgespalten, welches zu Wasser und aktivem Sauerstoff zerfällt. Mit zunehmender Temperatur steigert sich die Reaktion, so dass bei 95 °C die Bleichwirkung in der Waschmaschine optimal ist. Der frei werdende Sauerstoff wirkt vor allem bei organischen Flecken wie Gras?ecken, Obst?ecken usw., indem er die Farbstoffe oxidiert und dadurch farblos macht, oder indem er durch Oxidation anhaftende Flecken bildende Substanzen wieder in wasserlösliche überführt.
Hinweise zur Handhabung oder Verwendung
In der 4,5kg-Waschmaschine ab 50 °C:
• Für alle waschbaren weißen und farbechten Textilien aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischgewebe. Nicht geeignet für Wolle, Seide, Kunstseide und Mikrofasern.
• Entfernt alle oxidierbaren Flecken wie Obst, Rotwein, Tee, Kaffee, Gras, Blut usw.
• Beugt der Vergrauung von weißer Wäsche vor.
• Hellt vergilbte und graue Wäsche wieder auf.
Dosierung: 60 ml/60 g in die Waschmittelschublade zum Hauptwaschgang zugeben. Einweichen von stark verschmutzter Kinderwäsche oder Wäsche, die nur bis 40 °C gewaschen wird: Dosierung: 30 ml/30 g in einem Eimer mit ca. 3 Liter warmem Wasser au?ösen, Wäsche hineinlegen und z. B. mit einem Teller beschweren, damit die Wäschestücke in der Bleichlösung eingetaucht bleiben. Über Nacht einwirken lassen. Anschließend wie gewohnt in der Waschmaschine waschen.
In der Geschirrspülmaschine:
Zur Entfernung hartnäckiger Tee- und Kaffee?ecken auf dem Geschirr.
Dosierung: : 1 gehäuften TL (ca. 10 ml) zusätzlich zum Maschinenspülmittel in die Dosierkammer der Spülmaschine geben.
Anwendung
• Zum Bleichen weißer Wäsche
• Zum Entfernen von Flecken und Verfärbungen auf weißer und farbechter Buntwäsche
• Zum Aufhellen von vergilbter und vergrauter Wäsche
• Wirksam ab 50 °C

Da wir keine petrochemischen Bleichaktivatoren benutzen, ist der Sonett Bleichkomplex und Fleckentferner in der Waschmaschine erst ab 50 °C wirksam. Kann das Bleichmittel länger einwirken, z. B. durch Einweichen über Nacht, wirkt es bereits ab 30 °C.
Inhaltsstoffe, Zusammensetzung
Natriumpercarbonat > 30 %
Soda 15–30 %
Wechselnde Ursprungsländer
nein
Zollrechtliche Herkunft
Deutschland (DE)
GTIN Stück
4007547103917
Qualität
ecogarantie, the vegan society, SCC - klimafreundlich, CSE Standard
Sonett GmbH
Ziegeleiweg 5
D-88693 Deggenhausertal
Tel: +49 (0)7555/9295-0
Fax: +49 (0)7555/9295-18
Mail: info@sonett.eu


Geografische Lage

Sonett hat seinen Standort in Deggenhausen, Süddeutschland, 15 km nördlich von Überlingen am Bodensee

 

Mitarbeiter

42 Mitarbeiter. Sonett wächst kontinuierlich

 

Rechtsform

Offene Handelsgesellschaft (OHG),3 persönlich haftende Gesellschafter

 

Geschäftsführung

Beate Oberdorfer, Dipl. Lebensmittel Chemikerin, Gerhard Heid, Dipl. Kaufmann

 

Markt, Verbreitungsgebiet

Sonett wird vor allem über den Naturkosthandel vertrieben. Die Sonett Produkte gibt es in 37 Ländern. Insgesamt 30 europäischen und 7 außereuropäischen Ländern und in 15 Sprachen.

 

Ausgangspunkt

SONETT gehört zu den Pionieren ökologischer Wasch-und Reinigungsmittel und wurde 1977 gegründet, parallel zu der ganz neu aufkommenden Naturkostbewegung. Der ursprüngliche Anstoß für die Entwicklung der SONETT Wasch- und Reinigungsmittel geht jedoch noch weiter zurück, nämlich auf Wasserforschungen, die der anthroposophische Naturwissenschaftler Johannes Schnorr am Institut für Strömungswissenschaften in Herrischried Ender der 60ger Jahre durchführte. Mit Hilfe der Tropfbildmethode entdeckte er wie damals bereits das Grundwasser mit nicht abbaubaren Waschmitteltensiden verunreinigt war. Dies führte ihn zu der Idee des WASCHENS IM BAUKASTENSYSTEM, das nach wie vor als beste ökologische Alternative zum Vollwaschmittel anerkannt ist. Diese Erfindung ist die Urerfindung und der Ausgangspunkt der Marke SONETT.

 

SONETT Qualitätskriterien

- Alle SONETT Produkte sind zu 100% biologisch abbaubar

- Wir verwenden keine Rohstoffe aus der Erdölchemie

- SONETT Produkte sind frei von Enzymen

- Alle Pflanzenöle und 95% der ätherischen Öle, die wir einsetzen,

stammen aus kontrolliert biologischem Anbau

- in einem Oloid-Mischer rhythmisieren wir  balsamische Zusätze und dynamisieren unser gesamtes Produktionswasser in zwölf eiförmigen Glaswirblern. Damit führen wir dem Wasser Leben fördernde Impulse zu und unterstützen gleichzeitig die rasche Rückführung und Wiedereingliederung des Abwassers in den gesamten Naturkreislauf.

Diese Seite verwendet Cookies. Für weitere Informationen klicken Sie hier.